13.12.2018

In der Gemeinderatsitzung vom 13.12.18 stellte die Fraktion der Freien Wähler den folgenden Antrag auf Prüfung der Machbarkeit eines weiteren Ausbaues des   freien WLAN’s  auf und in gemeindeeigenen Räumlichkeiten und Plätzen

Die Fraktion der Freien Wähler stellt folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird aufgefordert die Machbarkeit und die Kosten eines weiteren Ausbaues des   freien WLAN’s  auf und in gemeindeeigenen Räumlichkeiten und Plätzen zu prüfen. Wir Freien Wähler sehen hier insbesondere die neue Festhalle, das Kultur und Vereinshaus, nebst Parkplatz,  die Sportstätten, das Obermattenbad, sowie Plätze mit Aufenthaltsqualität, auch solche die im Rahmen einer Neugestaltung entstehen, als sinnvoll an.

Weiterhin bitten wir die Verwaltung in die Gespräche mit den örtlichen Schulen und dem Jungendzentrum einzutreten, inwieweit auch ein freier WLAN Zugang im Einklang mit dem pädagogischen Konzept sinnvoll wäre. Im Rahmen des auf Bundesebene diskutierten Digitalpaktes wird gebeten entsprechende Fördermittel zur Kofinanzierung zu prüfen. Ebenso sind Fördermittel des Landes im Allgemeinen zu prüfen.

Weiterhin bitten wir die Verwaltung auf den Gewerbeverein zuzugehen um die digitalen Bedarfe der Unternehmen zu ermitteln. In diesem Zusammenhang wird die Verwaltung gebeten, über den Stand des Breitbandausbaues bzw. des schnellen Internet im Gewerbebiet zu berichten.

Der Gemeinderat wird aufgefordert, entsprechende Planungs- und Finanzierungsmittel für ein möglichst flächendeckendes kostenfreies WLAN – Netz  in den Haushalt 2019 und/oder 2020 einzustellen. Weitere Beratungen zur Finanzierung und gerne auch schrittweisen Ausbau sollen in den Fachausschüssen geführt werden.

Begründung:  Gundelfingen ist eine lebenswerte und bürgerfreundliche Gemeinde. Freier Internetzugang wurde bereits auf dem Rathaus- und Sonneplatz ermöglicht. Ein weiterer Ausbau des freien WLAN sehen wir bei zunehmender mobilen Datenkommunikation als geboten an und ist ein weiterer Beitrag zur Attraktivitätssteigerung der Aufenthalts- und Lebensqualität von Gundelfingen und Wildtal. Auch betrachten wir gutes und schnelles Internet in unserem Gewerbegebiet als Standortvorteil.

Gundelfingen, den 13.12.2018

Michael Hornbruch

Fraktionssprecher